Das sind die Einwohner in Münzquell...
Leckerlis

    1. Münzquell

    1. Donnergurgler

    1. Rumtopf

    1. Leckerlis

    1. Akademie

  1. Leckerlis

Wolfgang von Rodenstein

Wolfgang von Rodenstein ist der jüngste Sohn des Fürsten Heinrich von Rodenstein.
Er wurde in Rodenstein, der Hauptstadt von Colmar, einem kleinen Fürstentum an der Küste, geboren.
Während seiner Dienstzeit als Hauptmann der Wache wurde Colmar durch einen Bürgerkrieg zerstört.
Er entließ die Truppen aus seinen Diensten und zog nun alleine Richtung Tyguan. Wo er mit Myram Schmetterhand die Söldnertruppe „Die Leckerlis“ gründete. Sie machten sich in Tyguan und auf anderen Schlachtfeldern einen Namen, doch mit zunehmenden Alter wollten beide Kommandanten mehr erreichen.

Sie beschlossen sich im Lehen Münzquell als ein Dienstleistungsunternehmen niederzulassen.

  1. Leckerlis

Féwae Méllinar Vitèz

Text in Arbeit...

  1. Leckerlis

Razul

Razul weiß nicht viel über sein vorheriges Leben, er ist eines Tages mitten in der Wüste aufgewacht und kann sich an nichts mehr davor erinnern. Er schloss sich bald der Hafenwache in der nächsten Hafenstadt an, lernte dort sich selbst der Nächste zu sein und verdiente schnelle Münzen durch Schutz- und Bestechungsgelder. Die Arbeit verlor jedoch von Jahr zu Jahr immer mehr ihren Reiz und er spielte mit dem Gedanken sein Glück woanders zu versuchen.
Als wäre es Schicksal gewesen kam er eines Abends mit einem betrunkenen Piraten ins Gespräch, welcher ihm von einem wundersamen Ort erzählte. Dort gäbe es sowohl Schätze, als auch den besten Met und Gesellschaft, welche man für Münzen bekommen könnte. So machte sich Razul auf den langen Weg zum Goldenen Anker...

  1. Leckerlis

Myram Schmetterhand (verstorben)

Text in Arbeit...